Tour Around Graz

Einmal die Stadtgrenze von Graz entlang fahren? Oder zumindest in der Nähe der Grenze die Stadt erkunden? So erlebst du Graz einmal von einer anderen Seite! Eine Umrundung der steirischen Landeshauptstadt ist etwa 80 Kilometer lang und sie bietet alles, was das Radfahrerherz begehrt: sportliche Steigungen, erlebnisreiches Gefälle, Wiesen, Wälder, prachtvolle Villen, breite Straßen und enge Gassen… Kurzum: Es zahlt sich auf jeden Fall aus, Graz einmal mit dem Rad zu umrunden! Und egal, ob du im oder gegen den Uhrzeigersinn fährst – es macht immer gleich viel Spaß. 😉

Die Tour Around Graz soll eine Einladung sein, ein paar andere Seiten und Regionen von Graz kennenzulernen. Es geht NICHT um die schnellste Zeit und es geht NIE um einen Wettkampf. Genieße die Tour, das ist das Entscheidende! Und wichtig: Achte immer und jederzeit auf die geltenden Verkehrsregeln!

Die ganz Sportlichen schaffen es an einem Tag. Aber die Strecke auch in mehreren Etappen abzufahren, hat seinen ganz besonderen Reiz.

Die Richtzeit hat niemand Geringerer als Ultraradsportler Christoph Strasser vorgelegt 😉 Wie lange er für die Runde gebraucht hat, könnt ihr hier nachlesen.

Du bist die Tour Around Graz abgefahren und hast Feedback (Verbesserungsvorschläge, Kritik, Anregungen) für uns? Dann nur her damit, wir wollen eine Tour für die Zukunft schaffen, die alle Radfahrfans begeistern soll! Schick uns bitte eine Mail an [email protected].

Natürlich freuen wir uns auch jederzeit über Fotos und Videos von dir auf deiner Tour Around Graz – einfach unter #letsgograz und #touraroundgraz auf deinen Kanälen posten!

Auf Google Maps anzeigen

Sportjahr-Fan Philip hat die Tour schon absolviert (startete dabei auf dem Hauptplatz) und hat uns nicht  nur ein Feedback übermittelt, sondern die Strecke auch auf Garmin erstellt. Sein Tipp für alle Rennradfahrer: „Der Radweg entlang der Mur ist eine Schotterstraße, ist für Rennräder nicht so optimal. Daher: Bleibt in Feldkirchen auf der Hauptstraße bis Abtissendorf und fährt dann über die Austraße bis zum Murkraftwerk Gössendorf – dort sind die letzten 200 Meter auch auf Schotter, aber das ist nicht so lange.“ Wir haben die Ausweichroute auf der Karte rot eingezeichnet.

Über diesen Link kannst du dir auch die GPX-Datei runterladen: 

Tour Around Graz als GPX-Datei
Tour Around Graz auf Garmin

Die Tour Around Graz ist nun auch auf der MapRun installiert und nachzufahren. In der MapRun sind 60 Punkte eingetragen, die du anpeilen/erreichen musst. Bist du in der Nähe dieser Punkte, vibriert das Handy bzw. ertönt ein Signal. Wenn du alle Punkte erreicht hast, hast du auch die Tour Around Graz geschafft.

Der Start- und Zielpunkt wurde auf der MapRun in Weinzödl eingetragen. Du kannst aber ohne weiteres überall die Tour starten und Graz umrunden. Es ist nicht notwendig, die Punkte in der Reihenfolge 1 bis 60 anzupeilen.

Hier bekommst du alle Infos zur MapRun: 

Tour Around Graz auf MapRun