September

Im September geht es richtig rund – nicht nur, weil der Ballsport im Fokus steht: Neben Basketball, Handball, Volleyball, Floorball und Floorhockey, Futsal und Torball sind auch Golf und Bahnengolf stark vertreten. Wir wollen aber ebenso die Geschicklichkeits- und Koordinationssportarten präsentieren: Parkour, Casting, und Slacklinen. Für Boccia, Frisbee und Disc-Golf ist auch noch eine Bühne vorhanden.

Zu den Veranstaltungen

Veranstaltungen & Projektideen

Disc Golf Club Graz (DGCG)

Im Rahmen von mindestens acht Workshops über vier Wochen verteilt sollen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und vor allem Familien die Faszination der Sportart Disc Golf – die einfach zu erlernende, kostengünstigere und familienfreundlichere Alternative zum Ball-Golf – erleben. Jeder Workshop dauert ca. zwei Stunden, wird von ausgebildeten ÜbungsleiterInnen geführt und findet im Stadtpark Graz oder auf fix installierten Disc Golf-Kursen statt.

ESV Straßgang-Bad

In der letzten Septemberwoche 2021 soll ein kleiner Wettbewerb im Asphaltschießen stattfinden, um zu zeigen, dass der traditionelle Stocksport eine Ganzjahressportart ist und nicht nur als Eisstockschießen stattfindet. Nach anfänglichem Probeschießen soll eine Mannschaft zu je vier Personen gebildet werden und der kleine Wettbewerb mit Abschlussturnier am Samstag startet. Diese Sportart können Menschen aller Altersklassen sowie auch mit Beeinträchtigung ausüben. Was zählt, ist der Teamgeist!

Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe – Tanzschulen

Beim großen Volksfest Aufsteirern 2021 soll ein Weltrekordversuch unternommen werden: Mit den „meisten tanzenden Personen in Tracht“ will man einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen. In Kooperation zwischen dem Verband der Tanzlehrer Steiermark, der Stadt Graz und den Veranstaltern soll dies gelingen und der Sport Tanzen noch mehr ins Rampenlicht gerückt werden.

Flying Disc Club Sportunion Catchup Graz

Im Rahmen von acht Workshops über den Zeitraum von eineinhalb Wochen will man den Grazern den Scheibensport, insbesondere die Sportart „Ultimate Frisbee“, näher bringen. Dabei lernt man in rund zwei Stunden das richtige Werfen mit der Frisbee sowie alle Grundzüge – passend sowohl für Neuzugänge als auch Hobby-SportlerInnen, die schon ein bisschen Erfahrung haben. Zusätzlich zu Ultimate Frisbee können auch andere Nebendisziplinen wie Zielschießen oder Fanggeschicklichkeit ausprobiert werden.

Golfclub Graz-Andritz St. Gotthard

Über die gesamte Saison 2021 verteilt sollen Aktionen gesetzt werden, um Golf als gemeinsamen Sport für mehrere Generationen zu präsentieren. So sollen z. B. Golf-Erlebniskurse für Familien, Familien-Platzreifekurse oder die 1. Grazer Familienmeisterschaft – Turnier der Generationen – stattfinden.

Grazer Golfclub Thalersee

Von Frühling bis September soll der Golfsport vermehrt Jugendliche und Familien begeistern. Erlebniskurse als erstes Kennenlernen für die ganze Familie stehen genauso am Programm wie Platzreifekurse speziell für Familien und Jugend-Camps in den Schulferien.

BISI – Bildungsinitiative für Sport und Inklusion

Rund um die Unified Golfsportgruppe von BISI, welche aus 6 Athleten besteht, die unterschiedlich lange Golf spielen, sollen ein Come and Try auf der Driving Range und ein Unified Golf-Turnier durchgeführt werden, wobei das Turnier nach Special Olympics Regeln durchgeführt werden soll. Das heißt, das Turnier kann in 5 Levels abgehalten werden, wobei die 2 niedrigsten Levels in Form eines Stationenbetriebs auf der Driving Range durchgeführt werden. Weiters werden 2 weitere Levels als Unified Bewerb auf 9 Loch stattfinden, der Level 5 wird für Single Spieler auf dem 9-Lochplatz organisiert.

GRÄB – Grazer Rollbrettästheten Bund

Über den Dächern der Altstadt, direkt vor dem Uhrturm, soll eine „Miniramp“ aufgebaut werden, um auf den Skateboard-Sport aufmerksam zu machen. Diese U-förmige Rampe ermöglicht auf wenig Raum spektakuläre Tricks. Hauptteil dieser Veranstaltung soll ein Contest sein, zu dem auch internationale Teilnehmer erwartet werden, zumal zu diesem Zeitpunkt auch der Skate-Worldcup in Graz stattfindet.

HIB Handball Graz

Zum Saisonstart im Herbst soll die Handballfamilie zum gemeinsamen Sporttreiben animiert werden. Die ASVÖ-Halle wird dazu in drei Spielfelder quer unterteilt, auf denen zeitgleich gespielt wird. Spielberechtigt ist jeder, der dabei sein möchte – vor allem Familienteams sollen gegeneinander antreten.

Landesverband Steiermark

Schon 2012 fand das Schach-Match Marburg gegen Graz an 100 Brettern statt – das Sportjahr 2021 soll nun die Bühne für die Gegenveranstaltung sein. Beeindruckende 100 Tische, sprich 100 Bretter, sollen am Grazer Hauptplatz (sowie Herrengasse bzw. Schmiedgasse) aufgestellt werden. Dann treten GrazerInnen gegen MarburgerInnen an, wobei die Spieler in Prominente, Kulturpersönlichkeiten, Hobbyspieler, Damen, Senioren, Jugendliche, Vereinsspieler und Spitzenspieler aufgeteilt werden sollen. Es wird eine Partie im Schnellschach-Modus gespielt.

Soziale Projekte Steiermark

Nach dem Motto „Inklusion statt Isolation“ soll eine Umrundung auf einer barrierefreien Strecke rund um den neu gestalteten Grazer Augarten für alle Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung, stattfinden. Diese Veranstaltung soll ein Zeichen des Miteinanders und des gemeinsamen Erreichens eines Zieles sein. Wie der Augarten umrundet wird, bleibt dabei jedem selbst überlassen – ob mit eigenen Füßen, ob mit oder ohne Stöcke, Rollator, Rollstuhl oder sogar in einem Husky-Schlitten. Dabei geht es nicht primär um Schnelligkeit, sondern um das Dabeisein und das gemeinsame Erlebnis.

Steirischer Leichtathletikverband (StLV)

Beim Kinder-Zehnkampf werden die Grundformen menschlicher Bewegung „Laufen, Springen und Werfen“ in ein abwechslungsreiches Wettkampfformat inkludiert. Die Kinder und Jugendlichen werden dabei von aktiven Athleten/-innen sowie Trainer/-innen in Kleingruppen betreut. Ziel ist es, die unterschiedlichen Disziplinen kennenzulernen, Freude am Ausprobieren neuer Herausforderungen zu entwickeln und  individuelle Stärken und Talente der Kinder und Jugendlichen zu entdecken.

Verein Jukus – Verein zur Förderung, von Jugend, Kultur und Sport

In einem mehrtägigen Parkour-Workshop mit TrainerInnen aus Grazer Vereinen sollen Jugendlichen in jeweils rund dreieinhalb Stunden die Grundlagen dieser Sportart näher gebracht werden. Gemeinsam werden auch Übungselemente in der Nachbarschaft ausgekundschaftet. Parkour ist ein Sport, bei dem nur mit dem eigenen Körper gearbeitet wird und der auf die Bildung von Persönlichkeitswerten wie Selbstbewusstsein, Entschiedenheit, Selbstvertrauen und dem Übernehmen von Verantwortung für das eigene Handeln zielt. Spaß und Erfolgserlebnisse stehen im Vordergrund.

Wiki Kinderbetreuungs GmbH (Outdoor Jugendzentrum EggenLend)

Spektakuläre Salti, Sprünge von Dach zu Dach und akrobatisches Überwinden von Mauern, Zäunen, Häusern – Parkour ist einerseits ein Trendsport für Jugendliche und andererseits pädagogisch wertvoll. Das Konzentrations- und Steuerungsvermögen sowie die Stimmung können verbessert werden. Jugendliche lernen sich selbst und riskante Situationen besser einschätzen. Im Rahmen des Sportjahres sollen sie die Möglichkeit bekommen, durch einen Basiskurs mit Trainer/-innen die Sportart Parkour kennenzulernen, um sie dann selbstständig und nachhaltig weiterführen zu können.

HIB Handball Graz

Im Zuge dieses Projektes sollen die Sportart Handball, der Verein HIB Handball Graz sowie die ASVÖ-Halle als Trainings-, Wettkampf- und Begegnungsstätte im Süden von Graz vorgestellt werden. Geplant sind im Februar unter anderem Volksschul-Turniere mit Partnerschulen von HIB Handball Graz, eine Handball-Elterngruppe, ein Mini-Mini-Plus-, ein U-10- und ein offenes Eltern-Kinderturnier sowie ein HIB-Eltern-Kinder-Fasching.

UBI Graz – Basketballverein

In den Semesterferien wird ein Camp für Mädchen von acht bis zwölf Jahren angeboten, um ihnen Basketball näherzubringen. Es ergibt sich eine Win-win-Situation: Die Eltern werden entlastet und wissen ihre Kinder vormittags von ausgebildeten TrainerInnen gut betreut, die Kinder erlernen nicht nur spielerisch die Basics von Basketball, sondern erfahren auch die Wichtigkeit von Teamzusammenhalt, Selbstvertrauen und was es heißt Teil eines Teams zu sein. Am Ende des Camps gibt es, neben einer Skills-Challenge, wo das Erlernte präsentiert werden kann, ein 3 x 3-Turnier mit tollen Preisen.

Grätzelinitiative Margaretenbad

Im April und von Schulbeginn bis Ende Oktober, also vor und nach den Öffnungszeiten des Margaretenbades, wird das Grätzel mit unterschiedlichen sportlichen Schwerpunkten bespielt, im Zentrum steht das Bad mit seiner Infrastruktur. Angedacht sind Tischtennis (April), Minigolf, Boccia (September) und Taekwondo (Oktober). Die Grätzelcommunity initiiert zumindest ein bis zwei sportliche Aktivitäten pro Woche in Form von Kursen oder Wettbewerben.

Begleitet wird dieses Basisprogramm von Yoga, TaiChi und weiteren Bewegungsangeboten.

August
Oktober