Juli

Im Sommer wollen wir natürlich die Abkühlung – und daher konzentrieren wir uns im Monat Juli auf den Wassersport. Schwimmen, Wasserspringen, Tauchen, Wasserball – alles, was dazu gehört. Natürlich geht es auch um Rudern, Kanu, Kajak, Rafting, Segeln, Stand-Up-Paddeln, Surfen sowie um Wasserski und Wakeboard. Ihr dürft gespannt sein, was alles geboten wird.

Zu den Veranstaltungen

Veranstaltungen & Projektideen

Grazer Kajakclub Wikinger

Am Veranstaltungstag werden Kajak-Tourenfahrten angeboten. Für Einsteiger gibt es die Möglichkeit, sich von Kajak-Trainern anleiten zu lassen.

Auf der Kajak-Strecke werden im Uferbereich Stationen aufgebaut.

Bildungsinitiative für Sport und Inklusion – BISI

Im Zuge eines inklusiven Sportfests für Schulen, das in Kooperation mit der Bildungsdirektion und Special Olympics durchgeführt wird, soll der inklusive Schulsport gefördert und verbreitet werden. Die Zielgruppe ist Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung.

Inklusive Schulmeisterschaften in den Sportarten Basketball, Floorball und MATP werden durchgeführt. Weitere neue Sportarten werden von Grazer Sportvereinen in einem Stationenbetrieb vorgestellt.

Ort: ASKÖ-Stadion Graz-Eggenberg

Zeit: 8 bis 14 Uhr

Mit Beginn der Ferien haben alle Grazerinnen und Grazer die Möglichkeit zum Schnupperpaddeln an die Mur zu kommen. Der Stand Up Paddle Sportclub Graz bietet ein Wochenende lang die Möglichkeit sich stehend auf der Mur auszuprobieren. Von Einsteigern bis zu Profis sollen möglichst viele Interessierte das Stand Up Paddeln genießen und nebenbei ihre Koordination und ihr Gleichgewicht am Board verbessern. Wer vom reinen paddeln nicht genug hat kann beim SUP Fitness seine Muskel stärken oder beim SUP Yoga seine innere Ruhe auf der Mur finden. Das alle gepaart mit dem Spaß am Stand Up Paddeln.

ASKÖ Kletter- und Waldsport Verein

Bei diesem Projekt dreht sich alles um die Bewegungsformen im, auf und über dem Wasser. Die TeilnehmerInnen erkunden die Grazer Gewässer wie z.B. Mur, Leonhardbach, Thalersee, Hilmteich u.v.m. Es wird geschwommen, auf dem SUP-Board gepaddelt und an den Uferbäumen geklettert.

Ziel ist es, den Blick für diese Bewegungsräume in Graz zu öffnen und damit auch einen Grund für deren Schützenswürdigkeit aufzuzeigen.

Innerhalb eines Monats wird ein Veranstaltungsblock stattfinden, der es den angemeldeten TeilnehmerInnen ermöglicht, die Grazer Naturräume als Bewegungsumfeld zu erkunden.

Gehörlosensportverein Kultur- und Jugendzentrum Graz

Das 18. Internationale Beachvolleyballturnier bietet gehörlosen BeachvolleyballerInnen aus ganz Europa die Möglichkeit, in Mixed-Turnieren gegeneinander anzutreten. Ziel der Veranstaltung ist der gemeinsame Austausch und die Freude am sportlichen Wettkampf.

Die 1-tägigen Meisterschaften werden vom Grazer Gehörlosensportverein sowie vom Österreichischen Gehörlosensportverband abgehalten.

Grazer Kajakclub Wikinger

An einem Wochenendtag im Juli wird eine geführte Kajak-Tour bei Vollmond angeboten. Unter Anleitung der Profis können sich hier auch Neulinge versuchen. Der Start ist beim Stadtbootshaus geplant.

Grazer Schachgesellschaft

Unabhängig von Alter und Geschlecht sind alle GrazerInnen eingeladen, gratis an der Schachrätselrallye teilzunehmen. Hierfür sind keine Vorkenntnisse notwendig. Der Einstieg in den Schachsport soll so einfach und spielerisch gestaltet werden. Alle TeilnehmerInnen bekommen eine Urkunde und die schnellsten 10 Personen erhalten einen Preis.

Außerdem wird an diesem Tag ein 12- Stunden- Blitzturnier, das von 10:00 bis 22:00 Uhr dauert, veranstaltet. Damit wird live die Attraktivität von Schach präsentiert.

Union Steirischer Tauchsport Club

Wassersportbegeisterten Erwachsenen und Kindern aus Graz sollen mit dieser Veranstaltung die Randsportarten Unterwasserrugby und Unterwasserball näher gebracht werden. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, in die dreidimensionale Unterwasserwelt einzutauchen und zu lernen, wie sie sich spielerisch und gelenkschonend fit halten können.

Unterwasserrugby wird für Erwachsene ab 16 Jahren angeboten und Unterwasserball für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren.

Wiki Kinderbetreuungs GmbH (Outdoor Jugendzentrum EggenLend)

Diese Veranstaltung ist als geschlechterspezifisches Projekt geplant. Die Zielgruppe sind jugendliche Mädchen ab 12 Jahren, primär mit Migrationshintergrund, die regelmäßig das Outdoor-Jugendzentrum EggenLend besuchen.

Mit diesem Projekt soll den Mädchen mehr Vertrauen gegeben werden, einerseits in das Element Wasser und andererseits in ihren Körper. Weibliche Schwimmtrainerinnen festigen die Schwimmkenntnisse und auch neue Schwimmtechniken können erlernt werden.

Vom Drachenboot bis Kanu Polo kannst du an diesem Wochenende an der Mur alles ausprobieren was mit dem Kanu-Sport zu tun hat. Es werden die Grundfertigkeiten des Paddelns spielerisch erlernt. Der Kanu Club Graz präsentiert ein Wochenende lang seine Sportart auf der Mur, wenn es der Wasserstand erlaubt, im neu errichteten Bootshaus.

An diesem Wochenende haben Einsteiger & Fortgeschrittene, von Kindern bis Senioren, die ganze Familie und alle Grazerinnen und Grazer die Möglichkeit verschiedensten Bootstypen des Kanu-Clubs auszuprobieren. Außer Schwimmkenntnissen sind dafür keine Voraussetzungen notwendig.

Juni
August