Matthias Opis, StR. Kurt Hohensinner, Jasmin Parapatits, Elke Jauk-Offner und Bgm. Siegfried Nagl (v. l., Foto: Stadt Graz/Fischer)

10.000 Schritte in und um Graz – ein Buch lädt zum Bewegen ein

Auf dem Grazer Schloßberg, genauer gesagt in der Kanonenbastei, wurde heute (20. April) ein ganz besonderes Buch präsentiert: 10.000 Schritt in und um Graz nennt sich das Werk von Elke Jauk-Offner, die gemeinsam mit Projektleiterin Jasmin Parapatits (Kneipp Verlag) und Matthias Opis (Styria Buchverlage) für die Erscheinung verantwortlich ist. Das Buch passt ideal ins Grazer Sportjahr: Auf 15 Touren mit jeweils 10.000 Schritten kann man Graz erkunden und erleben. Diese Touren sind sowohl für Einheimische, als auch für Touristen interessant und spannend.

„Dieses Buch soll Lust auf neue Wege, auf neue Entdeckungen und auf neue Gewohnheiten machen – im Dienste der Gesundheit, der Lebensfreude, der guten Laune. Vom Norden bis Süden und vom Osten bis Westen warten in Graz und über die Stadtgrenze hinaus noch unbetretenes Terrain, versteckte Ecken, unbekannte Kleinode, überraschende Ein- und Ausblicke“, erklärt Jauk-Offner und ruft auf: „Gehen geht immer. Kommen Sie also einfach mit!“

Diesem Aufruf sollte man auf jeden Fall folgen! Das Buch gibt es im Online-Shop des Styria Verlages zu bestellen. Wir werden laufend hier auf unserer Let’s-Go-Homepage die Routen vorstellen.

Viel Spaß beim Gehen!